Anmelden || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Home || Statistik || Kalender || Staff || New! Downloads Willkommen Gast!
[ Treffen ] [ Linkdatenbank ] [ Abkürzungen/Erklärungen ] [ Impressum ] [ AX-Wiki ] [ AX-Gallery ] [ Chat ]

AX-Club Forum » Vorschläge/Wünsche » Fehlerspeicherauslese-Interface & Software » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
11.06.2007, 23:50 Uhr
~AXHildesheim



Für jeden,
der mal öfters Probleme hat!


Software zur Datenauswertung und Klartextanzeige der Fehler.


Fehlercodeliste


Protokollausdruck


Ansicht Auslesegerät


Innenansichtmit geätzter Platina, neuste Version.

Die Diagnose-LED und -Taster im Interface-Gehäuse sind eignetlich überflüssig, da dieses vollautomatisch über die Software gesteuert wird.
Ich gebe nur einen Startimpuls über die Software und die Prozedur läuft solange durch, bis das Ende (11) erkannt wird.

Das ganze waren etwa ~5 Stunden Arbeit (Hard- & Software).
Programmiert in Visual Basic.

Ich suche noch den einen oder anderen mutigen Tester, der mir ein solches Gerät abnimmt und damit ein wenig herumexperimentiert. Immerhin würde es mich mal interessieren, wie die Hart & Software bei "wem anders" funktioniert.

Dieser Post wurde am 29.08.2007 um 17:06 Uhr von AXHildesheim editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
13.06.2007, 00:17 Uhr
Twix
ADMIN
Avatar von Twix

Perfekt ....

und jetzt schreibst noch Version 2.0c und machst nen Preis für alles
Oder umgibts dich mit dem Glanz & Ehre des Opensource und stellst
den Schaltplan sowie Bauteile Nr. mit Softwar online

.. Gruß .. Twix ..
--
I would like to change the world, but God doesn't give me the Source Code !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
13.06.2007, 01:00 Uhr
~AXHildesheim



Hallo,

Ja, Opensource leider nicht ;-) Dafür war es dann doch zu viel Arbeit, um das einfach so zu verschenken.

Aber gerne baue ich soetwas nach.
Wer daran Interesse hat, darf sich gerne melden.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
13.06.2007, 20:01 Uhr
~AXHildesheim



Kurze Frage zu den verschiedenen Steuergeräte:



A) Wieviele verschiedene Steuergeräte gibt es in den gesamten AX-Modellen?

B) Sind diese alle ausschließlich von Bosch oder gibts da auch andere?

C) Ist bei JEDEM Fehlerauslesen das selbe Prinzip mit dem Geblinke bei den AXen?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
13.06.2007, 20:15 Uhr
LetoAX
Forumsmitglied


A) viele -> http://www.ax-club.de/axforum/showtopic.php?threadid=2925

B) gibt auch noch Magneti Marelli

C) würde behaupten ja, aber aus mangelnder Erfahrung meinerseits halte ich mich hier mit einer konkreten Antwort zurück
--
-Gruß Thomas

Citroen AX 1.4 bis 02.2008
Citroen XM V6.24 bis 07.2008
Citroen AX GTi bis 06.2012
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
13.06.2007, 20:24 Uhr
~AXHildesheim



A) Ach du meine Güte. Dankeschön.

B) So, so.

C) Dann mal hoffen, das die Blinkimpulse in etwa "gleichlang" sind. Ggf. müsste man die Werte in der Software anpassen.


Dann noch:
Diese Fehlernummern-Liste .... "Gildet" die für ALLE AX-Modelle/Stuergeräte? Müsste doch eignetlich, oder?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
13.06.2007, 22:41 Uhr
Jensen
ADMIN
Avatar von Jensen

B) Ja, passt aber auch.

C) Bei Diesel- und Vergaser-Modellen wirds schwieriger. Die Impulse kamen mir bei allen, wo ich auslesen war gleich lang vor.
--
_______________

"Rollst du noch oder fährst du schon?"
ax-berlin.de -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
13.06.2007, 23:05 Uhr
lxuser
Forumsmitglied
Avatar von lxuser

Lieber ADMIN!

Am Diesel sind eh nicht soviel unötige Fehlerquellen verbaut, da braucht es keinen Fehlerspeicher. Ausserdem geht die Kisten in der Regel nicht kaputt.

Wie aber eine systematische Fehlersuche beim Diesel aussieht zeig ich dir evt. kurz bevor morgen dein Flieger geht Und wehe du Weichei willst morgen Benz fahren

Gruss Mario

Dieser Post wurde am 13.06.2007 um 23:06 Uhr von lxuser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
13.06.2007, 23:10 Uhr
Jensen
ADMIN
Avatar von Jensen

Das klingt nach einem Angebot. Ich pack schon mal Werkzeug ein... ;-)
--
_______________

"Rollst du noch oder fährst du schon?"
ax-berlin.de -
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
13.06.2007, 23:11 Uhr
lxuser
Forumsmitglied
Avatar von lxuser

Ok, ich nehme dir aber dein Handy hab. Dann wirds spannender
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
14.06.2007, 00:54 Uhr
~AXHildesheim




Zitat:
Jensen postete
C) Bei Diesel- und Vergaser-Modellen wirds schwieriger. Die Impulse kamen mir bei allen, wo ich auslesen war gleich lang vor.

Warum ist bei D&V-Modellen schwieriger?
Mein 1.1 ist doch n Vergaser, oder nich? Läuft...
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
14.06.2007, 00:59 Uhr
MM
Forumsmitglied
Avatar von MM

Nein, dein AX ist kein Vergaser, sonder ein Einspritzer! Auch wenn das Ding ziemlich simpel aussieht.

Edit: Vergaser sind im Prinzip komplizierter, als die "billige" Monojetronic die in den meisten (noch laufenden) AXen verbaut ist, siehe "Gartenschlauch" in den Büchern, welche aüßerst hilfreich sind!
--
"Dumm ist der, der Dummes tut"
AX 1,4i TZX (TUMZ)
Bj. 9/91
232000 km

Dieser Post wurde am 14.06.2007 um 01:03 Uhr von MM editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
21.06.2007, 00:19 Uhr
~AXHildesheim



Neue Erkenntnisse:

Gerät wurde nun erfolgreich an folgenden weiteren Fahrzeugen getestet.

AX GT MK1, Motor KDZ, Baujahr 01/1991, 3001/480, 55KW, 75PS, 1361ccm
AX GT MK2, Motor KDY, Baujahr 07/1991


Gerne weitere Tester gesucht.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
21.06.2007, 21:28 Uhr
sanakirje
Forumsmitglied


Hallo Leute,
habe mich eben hier angemeldet und habe ein Problem mit meinem Ax.

Ich habe den Wagen damals neu gekauft und sogut wie keine Probleme gehabt.

AX, Teen Tonic, Baujahr1994,3001,4730127,954ccm,33kW.

Nun stottert der Wagen seit einiger Zeit. Die Werkstatt hat alles einmal mit Kontaktspray eingesprüht und dann gings wieder für eine kurze Zeit.

Um es kurz zu machen: ich habe vor 2 Tagen die Zündkerzen gewechselt und die Zündkabel getauscht. Nun lief er zwei Tage und nun kann er den Leerlauf nicht mehr halten.

Der Wagen versucht im Leerlauf zu drehen und die Drehzahl geht hoch und runter und dazu leutet die gelbe Motorstörungslampe im Takt.

Kann und möchte mir jemand helfen?

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüssen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
22.06.2007, 22:06 Uhr
sanakirje
Forumsmitglied


Also ich bin bereit ein solches Gerät zu testen.

AX, Teen Tonic, Baujahr1994,3001,4730127,954ccm,33kWAX,
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
05.07.2007, 21:00 Uhr
RobertDorn
Forumsmitglied
Avatar von RobertDorn

was soll so ein exemplar denn eigentlich nun kosten?
--
-----------------------------
2011-jetzt: DS3
2007-2011: AX 11 [T]urbo[R]enn[S]emmel Classic 92er BJ 116tkm -> >150tkm 1.4er GehTee mit GTi Aussstattung
2006-2007: AX 1.1i MK2 92er BJ 152.000 km -> schwarze stadt-renn-zicke
2001-2003: AX 1.0 MK2 93er BJ 150000 km -> weißer schrott flitzer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
16.08.2007, 12:04 Uhr
~AXHildesheim



Ja, ich verkaufe meins jetzt. Benötige es eigentlich nicht mehr bzw. ich kann es jetzt mit den Augen über die LED selbst auslesen ... 35 Euro plus Versand.
Dieser Post wurde am 16.08.2007 um 12:04 Uhr von AXHildesheim editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
27.08.2007, 15:58 Uhr
mikeV8
Forumsmitglied


wie ist hier der stand der dinge?
würde mich auch interessieren das kästchen...
--
AX 1,1L; BJ 1992;70tkm "Hit" , Happy mit 5,1L verbrauch
und n anderes mit V8 und 5,7L
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
27.08.2007, 17:19 Uhr
MM
Forumsmitglied
Avatar von MM

Ich habe auch schon angefragt, aber er antwortet mir leider nicht
--
"Dumm ist der, der Dummes tut"
AX 1,4i TZX (TUMZ)
Bj. 9/91
232000 km
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
27.08.2007, 20:05 Uhr
rennsemmel
Forumsmitglied
Avatar von rennsemmel

Für Besitzer von Sports habe ich auch mal ein Fehlersuchequipment entwickelt. Nicht so schön, wie das gezeigte, aber effektiv. Das Kissen gehört ebenfalls dazu (wichtig um zwischendurch mal gemütlich ein Bierchen zu schlummen ) .
--
Sagt man so oft: Der Klügere gibt nach. Im Endeffekt haben halt immer öfter die Dummen das Sagen -------

Mit freundlichem Gruß
rennsemmel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020
27.08.2007, 22:16 Uhr
~AXHildesheim



Sorry,
hatte derzeit kein Iternet.

Außerdem MM: Deine Anfrage war von 14 Uhr und bis 17:19 Uhr ist nicht viel Zeit vergangen. Dauerhaft im Forum und am Computer kann ich leider nicht sein.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
27.08.2007, 22:29 Uhr
MM
Forumsmitglied
Avatar von MM

Hmm, die PM war aber gestern und nicht heute

Aber nun hat sich ja alles geklärt!
--
"Dumm ist der, der Dummes tut"
AX 1,4i TZX (TUMZ)
Bj. 9/91
232000 km
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Vorschläge/Wünsche ]  



AX-Club

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek