Anmelden || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Home || Statistik || Kalender || Staff || New! Downloads Willkommen Gast!
[ Treffen ] [ Linkdatenbank ] [ Abkürzungen/Erklärungen ] [ Impressum ] [ AX-Wiki ] [ AX-Gallery ] [ Chat ]

AX-Club Forum » Citroen AX Club Intern » Citroen AX lackieren? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
21.06.2012, 18:43 Uhr
AX Prestige95
Forumsmitglied


Mit wieviel muss ich rechnen wenn ich mein AX nur aussen neu lackieren lassen will selbe Farbe? Ihr könnt mir auch gerne Angebote von lackierer geben etc.
gruss ax prestige 95
--
Heute AX GTi
Früher AX Musketier Umbau 70.000km
AX Prestige 90.900km Bj95/Mk2
AX Monpti 98.000km Bj91/Mk1
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.06.2012, 16:33 Uhr
AX 1.1 First
Forumsmitglied


Ich hatte mal vor ca. 5 Jahren bei einem Lackierer angefragt und der wollte 2000,- Euro fürs Lackieren mit De-und Montage habe.
--
AX 1.1 First MKII, 60PS, 103tkm, Weiß mit blauen Verzierungen, ZV und leicht gecleanten Seiten (Unfall)
AX 1.1 TRS MKII, 60PS, 101tkm, Rot, im Dornröschenschlaf
AX 1.4 (Ehemals 4x4) MKII, 75PS, 159tkm, Grün
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.06.2012, 06:13 Uhr
AX Prestige95
Forumsmitglied


ok. dann sind wir jetzt sicher schon bei 3000 euro.
--
Heute AX GTi
Früher AX Musketier Umbau 70.000km
AX Prestige 90.900km Bj95/Mk2
AX Monpti 98.000km Bj91/Mk1
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
25.06.2012, 18:31 Uhr
AX Prestige95
Forumsmitglied


wo steht der Farbcode bei einem 92er GTi kann ihn einfach nicht finden? es gab glaube beim gti e nur ein weiss oder? kann es sein EWP
--
Heute AX GTi
Früher AX Musketier Umbau 70.000km
AX Prestige 90.900km Bj95/Mk2
AX Monpti 98.000km Bj91/Mk1

Dieser Post wurde am 25.06.2012 um 18:33 Uhr von AX Prestige95 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
25.06.2012, 23:30 Uhr
Blacky
Forumsmitglied
Avatar von Blacky

Der Farbcode steht am rechten Innenkotflügel so ca. unterhalb der FIN

http://www.ax-club.de/axforum/showtopic.php?threadid=20343
--
UWE

__________________________________
.... ohne Blumenstrauss - AX First MK2, 1,1i, EURO 2, 5,5x13 mit Winterschuhen, im Sommer 6x14, Mukketier Umpau --
.... AX GTi mit Mini-KAT EURO 2, K&N 57i -- ... der Stille in weiß (Typ: ZZ) --
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
26.06.2012, 11:55 Uhr
Confettarum
Forumsmitglied


für 3000 hol ich ihn mir aus Deutschland und bring ihn lackiert wieder zurück. Spaß beiseite da muß doch Jemand günstiger zu finden sein. Einfach zum nachdenken: Überleg mal ob es vielleicht interessant wäre den Gti mit weißem Füller zu lackieren und dann Farblos. Vorteil Reinweiß (bedeutet ohne Farbanteile wie Blau, Grün, Rot oder sonst was) ist einfach kräftiger und bietet knallharten Kontrast zu Anbauteilen in Schwarz bzw. getönten Scheiben, ist aber nicht so weit vom Farbton entfernt daß man innen lackieren muß. Vom Aufwand her keine Mehrkosten da man ohnehin Füller, Zwischenprimer oder sowas auftragen muß. Die Neulackierung auf Altlackierung aufbauen kostet Glanz und Haltbarkeit und ist absolut nicht empfehlenswert. Noch eines eine Ausbesserung funktioniert immer super da der weisse Füller seit 30 Jahren den selben Farton und eine enorme Deckkraft hat.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
27.06.2012, 02:00 Uhr
frommbold
Forumsmitglied


da auch mein AX und mein "neuer" BX etwas mehr glanz vertragen können, bin ich auch schon am grübeln - ein mehrfaches des fahrzeugwertes für ne lackierung geht irgendwie nicht.

mal ein paar denkansätze:
1) einige selbsthilfewerkstätten sind mit lackierkabinen ausgerüstet, man kann die kabine mieten oder dazu auch einen lackierer mieten. ab-/anbauen, schleifen, ggf. spachteln tut man selbst. die kosten dürften sich auf 1/4 des oben genannten basis-betrages belaufen.

2) den alten lack mit sandpapier und poliermaschine auf vordermann bringen.

3) spraydosen gibts inzwischen als 2-K- lacke

vielleicht kommen hier ja noch einige andere alternative ideen zustande


grüsse vom frommbold
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
29.06.2012, 08:47 Uhr
Confettarum
Forumsmitglied


Mit Spraydosen wirst du keinen schönen Glanz erzielen. Der Auftrag mit Lackiererpistole erfordert wiederum einiges an Übung. Mietlackierer mit Kabine ist vom Ergebnis sicher die beste Wahl. Wenn der Altlack keine grösseren Anrostungen hat kann man ihn auch aufpolieren, das ergiebt auch einen guten Glanz.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
01.07.2012, 00:32 Uhr
frommbold
Forumsmitglied



Zitat:
Confettarum postete
Mit Spraydosen wirst du keinen schönen Glanz erzielen.

hat hier jemand die 2-K dosen mit breitstrahldüse mai getestet?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Citroen AX Club Intern ]  



AX-Club

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek