Anmelden || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Home || Statistik || Kalender || Staff || New! Downloads Willkommen Gast!
[ Treffen ] [ Linkdatenbank ] [ Abkürzungen/Erklärungen ] [ Impressum ] [ AX-Wiki ] [ AX-Gallery ] [ Chat ]

AX-Club Forum » AX 16V Umbau » Temperaturproblem » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
15.06.2014, 14:40 Uhr
Hades
Forumsmitglied
Avatar von Hades

Hallo zusammen,

unser 16V hat ein "kleines" Temperaturproblem.
Bei Stop&Go in der Stadt wird das Kühlwasser doch seeehr warm.
Wie wir bereits festgestellt haben, so sind die Kühler Einheitsgröße .... außerdem ist der Kühler genau so groß wie der Ausschnitt in der Quertraverse ... ein größerer Kühler wird also erstmal nix bringen.
Ein größerer und effizienterer Lüfter wäre auch schon ein Anfang.
Jemand Vorschläge ?
--
Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
15.06.2014, 16:55 Uhr
Blacky
Forumsmitglied
Avatar von Blacky

Das die Kühler Einheitsgröße haben, ist korrekt. Die verschiedenen Motorisierungen müssten ja dann alle eine andere Frontmaske haben.

Die Kühlleistung bei den Kühlern ist aber unterschiedlich. Wenn der Motor etwas optimiert wurde, empfiehlt sich ein Nissens-Kühler.
--
UWE

__________________________________
.... ohne Blumenstrauss - AX First MK2, 1,1i, EURO 2, 5,5x13 mit Winterschuhen, im Sommer 6x14, Mukketier Umpau --
.... AX GTi mit Mini-KAT EURO 2, K&N 57i -- ... der Stille in weiß (Typ: ZZ) --
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
15.06.2014, 17:26 Uhr
Hades
Forumsmitglied
Avatar von Hades

Sacht mir nix... hast du da mal ein Link für mich ?
--
Manchen gab Gott die Kraft Dinge zu verändern, mir gab er die Kraft zu ertragen was ich nicht ändern kann!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
15.06.2014, 18:41 Uhr
rennsemmel
Forumsmitglied
Avatar von rennsemmel

Einen 2. Lüfter vor den vorhandenen setzen. Der Standardlüfter drückt und der Zusatzlüfter zieht. Meiner ist aus einem 205, der von Haus aus vor dem Kühler montiert ist. Habe ich beim Sport keine Probleme, auch wenn der Ölkühler außer Betrieb gesetzt ist.
--
Sagt man so oft: Der Klügere gibt nach. Im Endeffekt haben halt immer öfter die Dummen das Sagen -------

Mit freundlichem Gruß
rennsemmel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
26.06.2014, 21:08 Uhr
flakki
Forumsmitglied
Avatar von flakki

Das gleiche problem hatte ich anfangs auch. Bei meinem 16v umbau habe ich den 16v Kühler genommen und den Ausgleichsbehälter vom gti verbaut. du musst die Laschen sauber aufbiegen und anschließend mit dichtmittel wieder zusammensetzen. hält jetzt schon über 1 Jahr. die front musst du dann natürlich ein bischen aufschneiden. ich glaube ich habe etwa einen Streifen von 10 cm weggenommen. Habe dann noch einen Ventilator mit größerer Leistung von den Doppellüftern verbaut und eine Halterung selbst gebastelt, sodass der Lüfter zwischen Kühler und Frontstoßstange sitzt.
Seitdem habe ich keine Temperaturprobleme mehr..
--
AX 1.0 er 2004-2007
AX GTI 2007-2012
AX 16V 2013- ?

Dieser Post wurde am 26.06.2014 um 21:09 Uhr von flakki editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ AX 16V Umbau ]  



AX-Club

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek