Anmelden || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Home || Statistik || Kalender || Staff || New! Downloads Willkommen Gast!
[ Treffen ] [ Linkdatenbank ] [ Abkürzungen/Erklärungen ] [ Impressum ] [ AX-Wiki ] [ AX-Gallery ] [ Chat ]

AX-Club Forum » Citroen AX allgemein » EURO 3 Norm Möglich? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
27.07.2015, 14:27 Uhr
butter
Forumsmitglied


Hallo,

in Stuttgart kommt wie es aussieht demnächst die blaue Plakette

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.feinstaub-in-stuttgart-hermann-blaue-plakette-kommt.098381ba-8f35-40de-86f7-96ecd1ddcc45.html

ist es möglich meine kleine Zitrone auf EURO 3 Norm zu bringen? Wenn ja, wie?
Bis zum H-Kennzeichen sind es noch 8 Jahre :U

Oder kann ich mich mit dem Gedanken anfreunden, ihn zu verkaufen?

AX 1.0 Teen (4-Gang)
Bj 1993

PS: Stuttgart umfahren ist keine Option, da in Stuttgart mein Wohnsitz ist.

Grüße Butter
--
Etienne 1.0 (2007-2009)
Serge 1.0 (2014-2015)
Maxime GTI (2016-2017)

Dieser Post wurde am 27.07.2015 um 14:27 Uhr von butter editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
27.07.2015, 19:11 Uhr
nesami4
Forumsmitglied


Bis 2019 kannst du dir ja noch Zeit mit dem Verkauf lassen. Dann stellst du ihn für 4 Jahre in die Garage und dann darfst du wieder. ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
27.07.2015, 21:15 Uhr
frommbold
Forumsmitglied


spontane idee: Saxo als organspender. kurz bei mobile.de ab BJ 2000 geschaut: ERUO 3!

(tips zum tüv-eintrag geben dir dann andere)

frommbold grüßt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
28.07.2015, 09:46 Uhr
Blacky
Forumsmitglied
Avatar von Blacky

Ich Glaube kaum, dass es eine blaue Umweltplakette geben wird. M. E. ist die Schadstoffeinstufung Bundesrecht, so dass Stuttgart da nicht einen eigenen Weg gehen kann.
--
UWE

__________________________________
.... ohne Blumenstrauss - AX First MK2, 1,1i, EURO 2, 5,5x13 mit Winterschuhen, im Sommer 6x14, Mukketier Umpau --
.... AX GTi mit Mini-KAT EURO 2, K&N 57i -- ... der Stille in weiß (Typ: ZZ) --
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
28.07.2015, 11:11 Uhr
rennsemmel
Forumsmitglied
Avatar von rennsemmel

Da wird dann die Schwabengarage und die Niederlassung für den Stern mal wieder richtig tolle Angebote zur Inzahlungname und Finanzierung machen. Da können dann wieder einige nicht widerstehen
--
Sagt man so oft: Der Klügere gibt nach. Im Endeffekt haben halt immer öfter die Dummen das Sagen -------

Mit freundlichem Gruß
rennsemmel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
28.07.2015, 11:26 Uhr
MEKKI
Forumsmitglied


möglich ist alles, ich hatte vor ein paar jahren mal einen 1.1er der tatsächlich Euro 3 in den Papieren stehen hatte - war aber wohl ein Fehler der Zulassungstelle - Euro2 sollte eingetragen werden.
--
AX Wiki AX Gallery
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
28.07.2015, 15:53 Uhr
butter
Forumsmitglied


Erstmal danke für die Rückmeldung,

bis 2018 mach ich mir jetzt auch kein großen Kopf, wollte es nur mal Interessehalber wissen, denn mein Mechaniker meinte zu meiner Zitrone "Er sei Tadellos was Rost betrifft und wenn ich ihn nicht total verheizen würde, schafft er es auf jedenfall zum Oldtimer."

Mit Motor vom Saxo ist das natürlich auszuschließen.. aber wenn das wirklich Bundesangelegenheit kommen bestimmt ein paar Klagen ;D

Ich werde jetzt einfach mal abwarten, man weiß nie was in 2-3 Jahren ist
--
Etienne 1.0 (2007-2009)
Serge 1.0 (2014-2015)
Maxime GTI (2016-2017)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
28.07.2015, 17:57 Uhr
frommbold
Forumsmitglied


was den rost angeht: die werkseigene rostschutzvorsorge für die ersten 18 jahre war recht gut, dann gehts auch langsam los. HIER! ist vorbeugen angesagt. was sich sonst so "verheizen" lässt, ist bei dem wagen für relativ kleines geld und leicht wieder instandsetzbar.

wenn du es tatsächlich bis zum "H" schaffen solltest, könntest´ ja wieder den originalmotor reinsetzen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
29.07.2015, 08:14 Uhr
rennsemmel
Forumsmitglied
Avatar von rennsemmel

Die "Umweltschutzbedingungen" der näheren Zukunft, könnten für mich wohl der alleinige Grund sein, meine Semmel mit einem H- Kennzeichen zu versehen. Vom finanziellen Standpunkt aus gesehen, fahre ich mit meiner Versicherung einschließlich Steuer günstiger, als mit H- Kennzeichen.
--
Sagt man so oft: Der Klügere gibt nach. Im Endeffekt haben halt immer öfter die Dummen das Sagen -------

Mit freundlichem Gruß
rennsemmel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
29.07.2015, 20:56 Uhr
Blacky
Forumsmitglied
Avatar von Blacky

Sehe ich genau so, selbst ein Wechselkennzeichen ist zu teuer.
--
UWE

__________________________________
.... ohne Blumenstrauss - AX First MK2, 1,1i, EURO 2, 5,5x13 mit Winterschuhen, im Sommer 6x14, Mukketier Umpau --
.... AX GTi mit Mini-KAT EURO 2, K&N 57i -- ... der Stille in weiß (Typ: ZZ) --
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Citroen AX allgemein ]  



AX-Club

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek