Anmelden || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Home || Statistik || Kalender || Staff || New! Downloads Willkommen Gast!
[ Treffen ] [ Linkdatenbank ] [ Abkürzungen/Erklärungen ] [ Impressum ] [ AX-Wiki ] [ AX-Gallery ] [ Chat ]

AX-Club Forum » Kontakte » Hilfe bei Hinterachsumbau » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.03.2012, 14:29 Uhr
calimero70
Forumsmitglied


Hallo Leute,nach langer Krankheit,komm ich jetzt wieder mit Frauchen Antje^^ ans schrauben,und da tut sich gleich das erste Problem auf.
Und zwar.
Wir haben nen AX1996 und haben da Probleme mit der Hinterachse(eventuelle Unfallfolgen)
Da wir nun noch eine liegen hatten dacht ich bau mal eben um.klappt aber nicht da de Schrauben so fest sitzen(von der Bremsanlage hauptsächlich)dass ich da nicht weiter komme.Siond über jede Hilfe und jeden Tipp dankbar
Gruß rene' und Antje
--
Konfuzius sagt:" Nicht alles was Räder hat fährt aber alles was fährt hat Räder.
Wenn ich Mercedes fahren will,ruf ich mir nen Taxi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
02.03.2012, 15:02 Uhr
frommbold
Forumsmitglied


grundsätzlich ist bei ollen angegammelten schrauben die wundersprays wie WD 40 immer hilfreich. in hartnäckigen fällen sollte man diesen mitteln allerdings schon einen tag zum einweichen gönnen.
das problem mit den leitungen hatte ich bei der achsüberholung auch (mutter war mit leitung zusammengerostet, leitung frehte mit). mangels zeit zum einweichen kam dann das 2. "wundermittel" zum einsatz, die heissluftpistole. 2 min und die mutter war von der leitung gelöst. nach der ersten freien bewegung ordentlich spray dazu und gut wars.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
02.03.2012, 15:02 Uhr
MitsuColt
Forumsmitglied


Welche Schrauben an der Bremsanlage wollen nicht los? Meinst Du die Imbus von den Bremszylindern? Oder gehen die Trommeln nicht runter?

Das Umbauen der kompletten Achse stellt eigentlich kein Hexenwerk dar!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
02.03.2012, 18:16 Uhr
Cobra
Forumsmitglied


Ich vermute mal das er die Schrauben von der Bremsankerplatte nicht raus bekommt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
02.03.2012, 18:52 Uhr
holger_rix
Forumsmitglied


Gewaltig ist des Schlossers Kraft
wenn er sich einen Hebel schafft.
--
AX 1.5D Top 'Volcane' (Der Schleicher)
AX 1.0 Top (Der Raser)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
02.03.2012, 19:06 Uhr
MEKKI
Forumsmitglied


Der längste Hebel nutzt nichts wenn man damit nur das Werkzeug zerstört
Empfehlenswert ist für solche Aktionen ein Schlagschraubendreher, wenn man keinen zur Verfügung hat kann man sich helfen indem man erstmal ein paar Schläge auf den Schraubenkopf gibt.
--
AX Wiki AX Gallery
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
03.03.2012, 08:05 Uhr
frommbold
Forumsmitglied


oder man benutzt halt einen meißel...
http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?t=23595&postdays=0&postorder=asc&start=0&sid=aeb652b20452d47348e2216c09d28c61
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
03.03.2012, 13:40 Uhr
Wooky
Forumsmitglied
Avatar von Wooky

Bei meinem Nissan hab ich alles mit Rohr auf der guten alten Proxon Ratsche gelöst, das Ding ist unverwüstlich Dagegen sieht die neue "Robuste" bestimmt alt aus http://www.proxxon.com/de/html/23334.php
--
GT MK1 "Black Pearl" 225k
Silvia S12 1.8T 8V "Sayuki" 154k, Karosserie: 100%, Fahrwerk: 95%, Motor:95%, TÜVed~
200SX S13 1.8T 16V 22*k im Aufbau...

Dieser Post wurde am 03.03.2012 um 13:40 Uhr von Wooky editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
05.03.2012, 01:20 Uhr
Citroen89
Forumsmitglied


proxxon ist sehr gut habe ich fast nur in meinem werkzeug wagen hihi ^^ich setz wenn die nuss auf die schraube und geb 2bis 3 kleine schläge mit dem hammer auf die nuss dann gehen die schrauben meist ohne probleme raus
--
Citroen AX auf GTI umgebaut
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
05.03.2012, 15:06 Uhr
Blacky
Forumsmitglied
Avatar von Blacky

Ich auch mal

Festgerottete Bremsleitungen kann man mit einer Gripzange lösen. Die Befestigung der Radbremszylinder kann man auch so lösen, nachdem man die Bremsleitung und den Entlüfternippel abgeschraubt hat.
--
UWE

__________________________________
.... ohne Blumenstrauss - AX First MK2, 1,1i, EURO 2, 5,5x13 mit Winterschuhen, im Sommer 6x14, Mukketier Umpau --
.... AX GTi mit Mini-KAT EURO 2, K&N 57i -- ... der Stille in weiß (Typ: ZZ) --
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
10.03.2012, 15:53 Uhr
calimero70
Forumsmitglied


dank euch allen für dei super threats,die ich auch beherzigen würde,wenn könnte,eingeweicht hab ich mit caramba W40-150^^ und diversen anderen mittelchen.Luftpistole hab ich nur kal.22 ergo gar nicht da nur Garage ohne Strom vorhanden.und wie erwähnt Gesundheitlich noch angeschlagen*leider*
--
Konfuzius sagt:" Nicht alles was Räder hat fährt aber alles was fährt hat Räder.
Wenn ich Mercedes fahren will,ruf ich mir nen Taxi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
21.05.2012, 12:43 Uhr
calimero70
Forumsmitglied


Also nochmal den Aufruf,besonders an Freunden aus der Nähe von Gladbeck.ich bräuchte wirklich jemanden der mir beim wechseln des Bremszylinders behilflich ist da von dem alten Zylinder,die Schraube rund ist eventuell auch dementsprechendes Werkzeug(Gripzange?? )

Für Verpflegung und Trinken(Kaffee,Cola Dimix) wäre gesorgt,neben einem FettenDankeschön hätte ich auch noch Diverse Ersatzteile wie anlasser Federn Kabelbaum ect demjenigen der wirklich helfen kann anzubieten.

Wie gesagt ich bin Gesundheitlich wirklich nicht so in der Verfassung dass ich es alleine schaffen könnte.

Tausend dank im Vorraus

rene und antje aus Rentfort
--
Konfuzius sagt:" Nicht alles was Räder hat fährt aber alles was fährt hat Räder.
Wenn ich Mercedes fahren will,ruf ich mir nen Taxi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
21.05.2012, 20:11 Uhr
frommbold
Forumsmitglied


menno rene,
ich hab oben den link doch schon gepostet. so ein kleiner messel kostet keine 3 euro, dazu einem größeren für 5 und du bist mit deiner werkzeugkiste für´s leben gerüstet. ob nun m6, schlüsselweite 45 für die du kein werkzeug hast oder total rund ... ist bei mir ohne lange zu exoerimentieren gleich der zweite griff, nachdem das vorgesehene werkzeug versagt oder nicht greifbar ist. mit der gripzange klemmst dir bloss die finger.

wo platz ist, den meissel anzusetzen, da bekommst du auch JEDE schraube los. das ganze ist auch kein kraftakt sondern mehr eine frage des geschicks.
daher der tip, vorher an anderem genök ein wenig üben. da finden sich auch elegenheiten in öffenlichen anlagen, bei deinem arzt auf dem WC oder an den fahrrädern im hausflur. weniger geeignet sind hingegen geldautomaten, da stellt sich der ärger oft schneller als das erfolgserlebnis ein.

gruss und gute besserung
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
21.05.2012, 22:06 Uhr
Robs
Forumsmitglied
Avatar von Robs

Gewalt allein ist oft noch keine hinreichende Lösung.
Besser geht es meist mit reichlich Wärme, schlimmstenfalls in Verbindung mit zärtlicher Gewalt.

N Brenner und ne Wasserpumpenzange wären die Mittel meiner Wahl.

Gruß Robert
--
Saxo 1.1i @ E85, MS2 (hochverdichtete Monospritze)
AX "le blanc" 1.1i @ E85 (in Arbeit)
Simson Schikra 125 (Schönwettermoped)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Kontakte ]  



AX-Club

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek